Veranstaltungen, wichtig und kulturell!
über mich
Veranstaltungen, wichtig und kulturell!

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog, in diesem werde ich über Veranstaltungen und alles was damit zutun hat schreiben. Mich interessiert das Thema schon seit langer Zeit, da es sehr weitreichend ist. Veranstaltungen sind schon ziemlich angesagt und werden als soziale Treffen bezeichnet, da man bei Versammlungen zusammenkommt und etwas bespricht, feiert oder auf etwas aufmerksam macht. Wir gehen alle früher oder später auf eine Veranstaltung, sei es eine Weihnachtsfeier oder eine Betriebsversammlung, daher ist dieses Thema auch so publik, da jeder etwas damit zutun hat. Ich möchte mehr über dieses Thema erfahren. Du willst auch eine Veranstaltung planen? Schau dich auf meinem Blog um, hier erfährst du mehr dazu.

Kategorien
Archiv

Veranstaltungen, wichtig und kulturell!

Die Vorteile von Online Konferenzen

Tracy Fisher

Wenn man sich mit Geschäftspartnern nicht am gleichen Ort befindet, dann kann man auf Online Konferenzen zurückgreifen. Diese bieten einige Vorteile. Zum einen können viele unterschiedliche Personen an verschiedenen Orten an den Konferenzen teilnehmen. Zum anderen bieten viele Konferenzlösungen auch die Möglichkeit, Meetings aufzuzeichnen. Auf diese Weise können auch Mitarbeiter die Konferenz nachträglich und zeitlich versetzt ansehen. Dies bietet Flexibilität und gleichzeitig kann man sicherstellen, dass jeder die Inhalte des Meetings bekommen hat. Doch worauf kommt es an bei Konferenzen, die online stattfinden? Was sollte man hier unbedingt beachten? Wie sind die Meinungen und Erfahrungen? Dieser Ratgeber soll sich dem Thema annähern und wertvolle Informationen und Hinweise bereitstellen.

Was sollte man bei Online Konferenzen beachten?

Nicht jede Konferenz kann offline stattfinden. Gerade zu den Zeiten einer Pandemie konnten die Menschen dies eindrucksvoll feststellen. Doch nicht nur Viren oder übertragbare Krankheiten können ein Grund gegen reguläre Meetings sein. Auch zeitliche und räumliche Unterschiede können es unmöglich machen, dass Menschen eine Konferenz in einem Raum abhalten können. Die Lösung bieten hier Konferenzen, die online durchgeführt werden. Dies kann entweder über den Browser oder über eine spezielle Konferenzsoftware geschehen.

Ganz gleich, welche Konferenzlösung man verwendet, gibt es hier einige Dinge zu beachten. Die Konferenzsoftware und Konferenz-Tools für den Webbrowser sind zumeist untereinander nicht kompatibel. Das bedeutet, dass alle Teilnehmer die gleiche Software benutzen müssen, um an der Konferenz teilnehmen zu können. Des Weiteren benötigt man für die Teilnahme Lautsprecher am Computer oder Laptop. Bei Notebooks sind diese zumeist schon integriert. Je nach Art der Konferenz gibt es die Möglichkeit, sich per Video oder Audio zuzuschalten.

Software Online Konferenzen ohne Installation

Über den Webbrowser sind Konferenztools verfügbar, die man ohne Installation verwenden kann. Auf diese Weise kann man an einer Konferenz online teilnehmen, ohne dafür Programme auf dem Rechner zu installieren. Dies ist besonders komfortabel auf Reisen oder wenn man Geräte mit nur wenig lokalem Speicherplatz verwendet. Zudem vereinfacht es die Teilnahme an Konferenzen, da die Teilnehmer über einen Link direkt teilnehmen können. In anderen Fällen können Konferenzteilnehmer auch ein Profil registrieren und sich dann per Login der Konferenz zuschalten. Der Anmeldevorgang kann, je nach Konferenzlösung, hier different sein.

Wie viel kosten Online Konferenzen?

Mittlerweile sind viele Konferenzlösungen verfügbar, die kostenlos sind. In der Regel muss der Gastgeber (auch Host genannt) nur einen virtuellen Konferenzraum eröffnen. Im nächsten Schritt kann dieser dann Teilnehmer einladen. Doch zu beachten ist hier, dass bei vielen kostenlosen Konferenz Tools die Teilnehmerzahl begrenzt sein kann. Auch die Dauer einer online Videokonferenz kann begrenzt sein. Bei den meisten kostenlosen Tools beträgt die Dauer in der Free-Variante eine Stunde (= 60 Minuten). Will man dagegen Konferenzen mit wesentlich mehr Teilnehmern und längerer Dauer abhalten, so sollte man zum kostenpflichtigen Angebot wechseln.


Teilen